Edelstein

Tansanit

Der Name "Tansanit" wurde von der Juwelierfirma Tiffany & Co New York eingeführt und verweist auf die Herkunft des Edelsteins: Tansania.

Mineralogisch gesehen ist der Tansanit ein transparenter Zoisit.

Die Farben des Tansanits lassen sich auf den Anteil und das Verhältnis von Chrom und Vanadium zurückführen.

Vereinzelt wurden auch in Pakistan Kristalle des Blauen Zoisits gefunden, doch die einzige kommerziell genutzte Lagerstätte befindet sich in Tansania und hat eine Fläche von nicht mehr als zwanzig Quadratkilometern.

Der Tansanit hat eine blaue Farbe, diese reicht vom tiefen blau, bis zu einem hellen Violettblau, grün-gelb und rot-violett.

Kleinere Steine zeigen eher eine bräunliche Farbe durch die Mischung von blau, violett und grün.

Je grösser der Tansanit um so intensiver ist seine Farbe.

Tansanite sind in der Regel augenrein und können selbst bei Vergrößerung eine gute Reinheit aufweisen.

Das ist wichtig, denn ein hoher Grad an Transparenz und das Fehlen von Einschlüssen betonen die prächtigen Farben des Tansanits und sind somit Markenzeichen dieses Edelsteins.

überprüfen Diamant

sertificate
sertificate

Diamonds store

Die Expertin für Edelsteine

Die Expertin für Edelsteine

Die 27-Jährige Sofia Keles ist eine vom GIA Absolvierte Gemmologin

Diamanten als Wertanlage

Diamanten als Wertanlage

Diamanten gelten als die härteste Währung der Welt